Skulpturen

.

.

.

.

DER MORGEN - DER TAG - DIE NACHT - The Morning - The Day - The Night - Triptychon auf Marmor je 30 x 30 cm

.

.

.

.

.

.. . . .

.

.

.

.

DAS TUCH - The Cloth - Bronze - H 70 cm

DAS TUCH

Beim Schaffen von Kunstwerken gehen den Entwürfen viele Überlegungen und den fertigen Gemälden oder Skulpturen meist zahllose Skizzen voraus.

Dem Tuch liegt die Idee zugrunde, dass ein Seidentuch zu Boden fallend einen weiblichen Torso ausbildet und sich schwebend wieder zu einem Tuch zusammenfaltet. Da diese Momentaufnahme eines fallenden Tuches, das einen weiblichen Akt abbildet, nicht real vorgegeben werden kann, bedarf es eben des zeichnerischen Entwurfes, um beim Modellieren sich an einer konkreten Darstellung orientieren zu können.
Die Skizze, ich für diese Bronzefigur angefertigte, habe ich zur besseren Veranschaulichung hier angefügt.

.

.

.

.

.

.

.

.

Das Werden einer Plastik, in seinen verschiedenen Entstehungsphasen, habe ich hier anhand der Büste von Michael Scherer vom Entwurf bis über den Guss zur fertigen Bronzebüste wiedergegeben.

Michael Scherer
war nicht nur Rektor und Mitbegründer der Realschule in Konz sondern auch mein verständnisvoller Lehrer, der mir schon früh umfassende Kenntnisse über die Kunst der Malerei vermittelt hat. In Dankbarkeit habe ich ihm posthum diese Büste gewidmet, die heute im Atrium der Schule steht.

Oben: Bronzeguss in der Bronzegiesserei Kirchner & Schnappinger in Ascholding.